Türen Edition 19

EDITION. 19 Aus drucktechnischen Gründen, ist die Darstellung der Farben, NIRO-Design Applikationen und NIRO-Design Rahmen nicht verbindlich. Gleiches gilt für die Farb- und Materialdarstellung von Griffen. Für die genaue Farbbestimmung empfehlen wir die Benutzung von Original RAL-Farbkarten. Ebenfalls wirken Gläser und Farben bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen, tages- und jahreszeitbedingt sowie aufgrund vorgegebener Einbausituation unterschiedlich. Die Außen- ansichten für die außen und beidseitig flügelüberdeckende Füllung sind identisch. Die Ansichtsbreite des Blendrahmens kann je nach Einbausituation und verwendetem Profilsystem für Blend- und Flügelrahmen variieren. Ebenfalls kann sich der optische Eindruck der Haustür je nach Maß Ihrer Haustür und verwendetem Profilsystem verändern. Bei weiteren Fragen berät Sie Ihr Fachhändler gerne und kompetent. Technische Änderungen sowie Modell- und Programmänderungen behalten wir uns jederzeit vor. Dies gilt ebenfalls für Irrtümer, Satz- und Druckfehler. Die Darstellung und Beschreibung der Produkte im Katalog haben lediglich indikativen Wert. Eine eventuelle Abweichung des gelieferten Produktes von jenem laut Werbetext stellt keinen Mangel und keine Abweichung dar, nachdem lediglich die Bestellung als Maßstab herangezogen werden kann. Bei der Holzart Jatoba handelt es sich um ein tropisches Hartholz, vergleichbar in seinen Eigenschaften etwa mit Teakholz. Als Naturprodukt weist Jatoba unterschiedliche Färbungen, Strukturen und Maserungen auf. Jatoba Holz unterliegt durch Witterungseinflüsse einem natürlichen Veränderungsprozess. Ohne Pflege entsteht aus dem ursprünglichen Holzton schnell eine natürliche, blassgraue Patina. Diese kann man allerdings mittels handelsüblicher Teak-Möbelöle wieder auffrischen. Durch Witterungseinflüsse kann es ebenfalls zu leichten Veränderungen in der Oberfläche und im Griffverlauf kommen. Diese Veränderungen beeinträchtigen nicht die Funktionalität des Griffs und stellen somit keinen Beanstandungsgrund dar. Dies gilt auch für die Griffe mit Echtholz Wenge geölt. Edelstahlbeschläge: Schmutzspuren können mit einem feuchten Tuch gut entfernt werden. Sollten sich jedoch trotzdem an den Außenbeschlägen Rostspuren aufzeigen, so handelt es sich hierbei um den sogenannten „Flugrost“, der nicht aus dem Material selbst kommt, sondern von außen an den Beschlag herangetragen wird. Dieser Flugrost lässt sich durch kräftiges Reiben leicht entfernen. Dies sollte allerdings direkt nach Erkennen geschehen, da er sich sonst in das Material hineinfressen kann. Aufgrund dessen empfehlen wir Ihnen zur Pflege des Edelstahls, unseren Edelstahlreiniger aus unserem Pflege-Set oder einen handelsüblichen Edelstahlreiniger zu benutzen. Flugrost ist kein Reklamationsgrund. Edelstahl ist rostfrei, aber nicht pflegefrei. Achtung: Durch verschiedene Beschichtungsverfahren und Metallstärken kann es zu Farb- bzw. Glanzgradunterschieden zwischen der Füllung und den Aluminium-Profilen kommen. Dies ist kein Reklamationsgrund. Die Inhalte dieser Broschüre dürfen – auch nicht auszugsweise - ohne ausdrückliche Erlaubnis der Köster Aluminium GmbH & Co. KG für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder übertragen werden. 160.0.02.19 Exklusive Haustüren aus Aluminium Ihr Fachhändler: Digitale Broschüre (pdf) Wir sind Premiumpartner der Initiative

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMjI=